„Lupenreine demokratie“ des tages

Russland hat die grenzkristlich-fundamentalistische religjonsgemeinschaft „zeugen jehovas“ verboten [dauerhaft archivierte versjon]:

Ermittler stellen sie als Organisation dar, die Familien zerstört, Hass sät und eine Gefahr für Menschenleben ist

Ist dort der katolizismus eigentlich auch verboten? :mrgreen:

Nur mal so am rande bemerkt, bevor der russland-beißreflex übermächtig wird: wisst ihr eigentlich, wie man im 21. jahrhundert in der BRD obdachlos werden kann? Seinen dschobb verliert man in der BRD aber nicht nur durch die zeugen jehovas, wenn man dort aus irgendwelchen gründen austritt, sondern auch in der scheiß-evangelischen und scheiß-katolischen kirche. Ohne gnadenfrist. So ein kaltes geschmeiß lebt, und jesus musste sterben!

Ändräut des tages

Dass ihr eure softwäjhr — ach, das nennt man jetzt ja alles „äpp“ — nur über unsere äppstohrs installiert, ist gut für euch, haben sie uns gesagt. Denn wenn die softwäjhr über unseren appstohr läuft, können wir sie immer nach schadsoftwäjhr und trojanerfunkzjonen skännen und alles wird sicherer, haben sie uns gesagt.

Die Spyware war unter dem Namen „System Update“ im US-amerikanischen Google Play Store verfügbar und wurde drei Jahre lang nicht entdeckt

Weia, der name!!1!

Ich wünsche euch wischofon-benutzern auch weiterhin viel spaß bei eurer verdummung, entmündigung und enteignung durch die wischofon-gutsherren sowie beim abgezockt-, missbraucht- und überwachtwerden durch irgendwelche gängster. Und nein, bei äppel ists nicht besser, ganz im gegenteil… 😦

Das wahre wort des tages

Papst zur EU-Politik
„Flüchtlingscamps sind Konzentrationslager“

Die naheliegende frage, in wie vielen ungenutzten räumlichkeiten und auf wie vielen grundstücken im (obszön großen) besitz der hl. röm.-kath. kirche jetzt flüchtlinge menschlicher untergebracht sind, soll bei solch markigen worten des popen natürlich aufkommen.

Bullschitt des tages

„Bosch“ so: je mehr arbeit man kostensparend von maschinen statt von menschen erledigen lässt, desto mehr arbeitende menschen werden gebraucht. Ja, diese intelligenzverachtung wird wirklich so rausgepupst…

Hej, wenn der fortschritt überhaupt eine folge hat, dann die, dass immer mehr arbeit leidensfrei von maschinen erledigt wird, aber der gleiche gesellschaftliche reichtum entsteht. Alles andere ist kein fortschritt. Das mag p’litikern, sklavenhändlern und sonstigen arschlöchern nicht schmecken, trägt aber das potenzjal zu einem besseren leben für alle in sich, wenn die beglückungsideen von p’litikern, sklavenhändlern und sonsten arschlöchern verworfen werden.

In der BRD gibts einen tollen verbraucherschutz…

In der BRD darf man den leuten in großer reklame ein kilo hackfleisch für vierfuffzich anbieten, darf mit den leuten einen kaufvertrag für das kilo hackfleisch abschließen, darf die vierfuffzich annehmen… und dann nur hundertzwanzig gramm hackfleisch von fragwürdiger kwalität rausgeben, ohne dass die koalizjon aus CDU, SPD und CSU da irgendeinen bedarf sieht, eine derartigen betrug zu unterbinden, wenn es sich beim hackfleisch um die datenübertragungsrate ins und aus dem internetz handelt. Stattdessen will sich die bummsregierung aus CDU, SPD und CSU nun jedes jahr berichten lassen, ob diese betrug weiterläuft, um wenigstens so etwas wie interesse zu simulieren.

Denn in der von der SED 2.0 (bestehend aus CDU, SPD und CSU) der BRD gibt es keinen verbraucherschutz, sondern einen verbrecherschutz — vorausgesetzt, das verbrechen ist groß genug und wird von großen unternehmen durchgezogen.

Fefe des tages

Ich sage erstmal nichts: das frühstück vom januar

Was zum hackenden henker! Immerhin wird mir so langsam klar, warum ein verfickter grafikkartentreiber für meikrosoft windohs mehr megabytes als ein ganzes, voll arbeitsfähiges linux-betrübssystem — natürlich mit treibern — auf die systemplatte installieren will: weil da dermaßen viel sinnlose, für die funkzjon nicht erforderliche und aufgeblähte kackscheiße mit reingepackt wird, die dann auch noch probleme für die kompjutersicherheit verursacht. Auch weiterhin viel spaß mit den beglückungsideen, die sich werber, spämmer und kompetenzgranaten immer wieder für anwender von meikrosoft windohs einfallen lassen, und zwar nur für die anwender von meikrosoft windohs…

Äppel-wotsch des tages

Könnt ihr euch noch an diese überteuerte und dysfunkzjonale „uhr“ von äppel erinnern? Diese „äppel-wotsch“, die von jedem reklameschreibejornalisten mit ganz großem tamtam überall als das näxste große dingens nach den wischofonen angeprisen wurde? Und dann kauften die leute, und es kam — wenn man einmal von der langsamen und heftig am akku knabbernden ausführung einer kleinen anzahl äpps absieht, die dann in briefmarkengröße am handgelenk dargestellt werden — nix. Nun: es sieht so aus, als würden die üblichen ratten (amazon, guhgell, ihh-bäh) jetzt das sinkende schiff verlassen, und die äpps werden bei der näxsten aktualisierung einfach deinstalliert. Wenns euch nicht gefällt, könnt ihr ja mal versuchen, eure scheißuhr zu rooten.

Auch weiterhin viel spaß beim kauf überteuerter äppel-produkte! Für das geld hätte man auch eine richtige uhr kaufen können… :mrgreen:

Fäjhknjuhs des tages

Das bekannte, gewerbsmäßig rufmörderische fäjhknjuhs-magazin „bildzeitung“, das keine probleme damit hat, mit erfundenen geschichten leute in den selbstmord zu treiben, fordert, dass leute, die eine kleine unsauberkeit in ihrer darlegung gemacht haben, als fäjhknjuhs-verbreiter betrachtet und medial stummgeschaltet werden sollen.

Bombenterror des tages

Weshalb lässt man eine splitterbombe neben einem mannschaftsbus einer bundesliga-mannschaft explodieren und fälscht auch gleich noch ein paar beweise, dass dieser mordanschlag auf islamisten zurückgeht? Zur höheren ehre des gottes aus der geistigen kloake? Aber mitnichten, sondern dieser schäbige mordanschlag wurde mutmaßlich versucht, um den börsenkurs des börsennotierten bundesliga-vereines zu manipulieren und auf diese weise ordentlich reibach mit vorher gekauften optionen einzusacken… und nein, auch wenn es AFD-anhängern nicht gefällt, dieser mutmaßliche habgier-mörder heißt nicht Abdul, Muhammad, Ismail, Hakim oder Omar, sondern Sergej.

Verdammte scheiße!

BRD-staatsfernsehen des tages

Ihr lest doch bestimmt auch immer wieder einmal die nachdenkseiten, die gerade von einer jornalistischen drexkampanje der ARD-tagesschau-redakzjon in die bräunlich-neurechte ecke gestellt werden sollen.

Und für die, die nicht einfach mal selbst die kwellen lesen können, weil sie durch den schmierigen BRD-staatsfernsehjornalismus dumm gekwatscht wurden, gibts dann starke bilder als leichtverdauliches futter für die dumme psyche:

[…] der NDR/ARD hatte für eine Sendung das Buch „Meinungsmache“ von Albrecht Müller auf „Mein Kampf“ von Adolf Hitler gelegt

Da fängt man ja an, sich nach der „objektivität“ und „ausgewogenheit“ eines Karl-Eduard von Schnitzler zu sehnen (na gut, aber auch nur, weil das zum glück schon so lange her ist, dass die erinnerung verblasst ist)…

Auch weiterhin viel spaß beim beraubtwerden um die „rundfunkgebühren“, mit denen solche machenschaften und die gesamte vorkriegs-propaganda des BRD-staatsfernsehens finanziert werden!

S/M des tages

Endlich denkt das fratzenbuch S/M mal richtig zu ende und holt seine idjoten direkt in den immerwährenden sang von Zuckerbergs borgwürfel:

Die Technologie gibt es noch nicht, aber Facebook will sie erfinden: Das weltgrößte Online-Netzwerk will Menschen direkt aus dem Gehirn heraus Worte in Computer schreiben lassen. Es gehe zum Beispiel um die Möglichkeit, eine Textnachricht zu verschicken, ohne dafür das Smartphone herausholen zu müssen

Die sich sonst nur noch in katzenbildern und emojis ausdrückenkönnenden deppen werden begeistert sein, wenn erst das fratzenbuch ihre eigenen „gedanken“ mit reklame anreichert (daran haben sie sich ja schon längst gewöhnt, und sie werden sich auch nicht dran stören, wenn dies etwas innerlicher geschieht) und wenn ihnen dann wegen ihrer gedankenverbrechen eine US-drohne auf den kopf fällt (daran werden sie sich schnell genug gewöhnen, um nichts mehr gegen ihren tod machen zu können).

Und damit es den deppen auch so richtig happse happse lecker schmackhaft gemacht wird, gibts auch ein süßes kleines versprechen:

Ein Nebeneffekt davon könne auch sein, dass sich Menschen in anderen Sprachen ausdrücken könnten, ohne sie zu lernen

Nun ja, ihr idjoten, da könnt ihr gern mal den gegenwärtigen stand der technik bei der konkurrenz ausprobieren, nämlich bei guhgells übersetzungsdienst. Hier mal als kleiner vorgeschmack eine kleine übersetzung eines liedes von durchschnittlicher sprachlicher komplexität aus einer indogermanischen sprache (spanisch) in eine andere indogermanische sprache (deutsch), javascript ist für den „genuss“ leider erforderlich… :mrgreen:

„Dumm&glücklich“ des tages

Markenwerbung, die ich vermisse…

Heute im angebot für die generazjon jamba: eine tolle saftpresse, die nicht etwa den saft aus einer apfelsine rauspresst, sondern aus spezjell dafür angefertigten saftpackungen, die man sich natürlich auch kaufen muss und die sicherlich auch ein bisschen teurer sein werden, weil sie ja spezjell sind. Die presse kostet auch nur läppische vierhundert dollar. Und das beste daran: den saft kann man genau so gut von hand auspressen:

Wie das Branchenmagazin berichtet, wurden mindestens zwei Investoren nach ihrer Geldspritze darauf aufmerksam, dass der anfangs für 700 US-Dollar und inzwischen für 400 US-Dollar verkaufte Juicero überhaupt nicht nötig ist. Kunden könnten einfach den Saft kaufen und selbst in ihre Gläser drücken. Sonderfunktionen der Saftpresse, wie die automatische Erkennung der Mindesthaltbarkeit, seien ebenfalls unnötig, da die groß auf der Packung stehe

Wer sich teure persönliche kompjuter hat andrehen lassen, auf denen man nicht mehr selbst darüber entscheiden darf, welche softwäjhr darauf läuft (so genannte „smartphones“), der wird bei solchen angeboten für die „generazjon jamba“ auch nicht widerstehen können! Kauft euch dumm, leute! Es ist gut für die wirtschaft!

Stellt euch mal vor…

Stellt euch mal vor, euer unrechtsminister macht euch ein gesetz gegen fäjhknjuhs, kann aber auf nachfrage keinen einzigen fall von fäjhknjuhs angeben, für den das gesetz angeblich gemacht wurde.

Würdet ihr da nicht auch denken, dass internetzzensur die wesentliche triebfeder solcher gesetze ist.

Die SPD mit Schulz-effekt ist, als ob man zyankali mit marakuja-aroma mischte, um es genießbarer zu machen.

Kennt ihr den schon?

Guhgell, der größte reklamevermarkter des internetzes, will in seinem krohm-webbrauser einen standardmäßig laufenden adblocker verbauen, der inakzeptable reklame (nach meinung guhgells, nicht des anwenders) blockiert. [Link geht auf eine niederländische meldung.] Weitere einzelheiten sind zurzeit noch unbekannt. Ich vermute mal, dass jede reklame, die nicht von guhgell kommt, als „inakzeptabel“ betrachtet wird… :mrgreen:

Allerdings muss man das dingens noch eigenhändig aktivieren, so dass von den krohm-anwendern nur noch die allerdümmsten die ganze reklame in den webbrauser gekackt kriegen werden — bei denen es im regelfall mit der kaufkraft auch nicht so toll aussehen wird. Und deren kompjuter werden dann leider auch weiterhin über malvertising gepwnt und von verbrechern zu spämm- und schadsoftwäjhrschleudern umgebaut, bis endlich das scheiß-reklamegeschäft im web zusammenbricht…

Jeder weitere sargnagel in das reklamegeschäft im web ist mir recht! 😉

Wäre fast ein nachtrag geworden: Fefe liest in anderer reihenfolge als ich und hat auch eine englischsprachige kwelle gefunden

Nachtrag: eine lesenswerte bewertung von Henning Uhle.