Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal dieses „internetz der dinge“, das euch die tinnefverkäufer immer andrehen wollen, bis auch die letzte klopapierrolle eine IP-adresse hat und das abrollverhalten zu irgendwelchen klitschen und zu euren befeindeten geheimdiensten funkt, ein bisschen genauer angeguckt und dabei total unerwartete und schockierende entdeckungen gemacht:

Das Global Privacy Network (GPEN) hat 314 vernetzte Geräte von Fitness-Trackern über Blutzuckermessgeräte bis zu Smart-TVs geprüft und ist auf große Lücken beim Datenschutz gestoßen. Selbst sensible Informationen würden kaum verschlüsselt

Die welt wird nicht mehr die gleiche sein! Wenn doch nur vorher jemand gewarnt hätte!

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit dem ganzen techniktinnef mit internetz!

Kampf gegen »hate speech« des tages

Achtung, bitte vor dem weiterlesen eventuelle getränke aus dem mundraum entfernen!

Die Vertreterin von Youtube brachte als Beispiel Justin-Bieber-Videos, die auf ihrer Plattform am meisten gemeldet würden, aber wohl in keinem Land illegal seien

Auch weiterhin viel spaß mit der von der BRD betriebenen auslagerung der zensur an irgendwelche S/M-wirtschaftsunternehmen!

Cyberabwehrspezjalexperten des tages

Laut geheim eingestuften Dokumenten, die Fakt einsehen konnte, hatte der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) bereits im Februar 2005 von einer vertrauenswürdigen Quelle von dieser Spionagemöglichkeit erfahren […] Aber der BND verschwieg sein Wissen ganz bewusst, wie es in dem Papier aus dem Jahr 2005 heißt. Der Dienst fürchtete, eine Offenlegung könne politische Auswirkungen haben

Auch weiterhin viel spaß mit den geheimdiensten, die im rechtsfreien raum operieren, klar kriminell vorgehen und zum „dank“ dafür immer mehr mittel und möglichkeiten von der BRD-p’litmafia bekommen!

Sprengstoffanschläge in dresden

Das waren doch bestimmt diese mordmoslems von al kaida und ISIS, vor denen wir hier immer und jeden tag aufs neue angst gemacht kriegen und wegen denen hier von den inniminis ein so genanntes „grundrecht“ nach dem anderen abgeschafft wird oder abgeschafft werden soll.😈

Auch weiterhin viel spaß mit der allgemeinen und allmedialen terrorangstmache, die den terror hervorbringt!

Datenschutz und fratzenbuch des tages

Der hamburger datenschutzkasper und allgemein beliebte heißluftspender gegen den p’litisch gewollten „datenreichtum“ hat dem fratzenbuch verboten, daten zwischen seinen unternehmungen fratzenbuch und whatsäpp auszutauschen und das fratzenbuch angewiesen, bislang kopierte daten zu löschen. Morgen fliegt er gewiss in die USA und schaut sich an, ob die daten auch wirklich gelöscht wurden…:mrgreen:

„Internetz der dinge“ des tages

Die Website eines Journalisten wurde von einem Botnetz aus Haushaltsgeräten bombardiert. Die bisher wohl größte DDoS-Attacke überhaupt war aber nur ein Vorgeschmack

Auch weiterhin viel spaß mit dem „internetz der dinge“ mit geräten von irgendwelchen klitschen, die jeden denkbaren und undenkbaren techniktinnef ans internetz dranhängen wollen, aber nicht die geringste ahnung von temen wie kompjutersicherheit haben. Wenn doch nur vorher jemand gewarnt hätte!!1!elf!!!

Verantwortungsloser hirnfickjornalismus wirkt

Über drei viertel der nutzer von adblockern haben schuldgefühle. [Link auf einen englischen text]

Aber hej, dafür haben sie wenigstens keine kompjuter, die mit schadsoftwäjhr übernommen werden, die über werbenetzwerke verteilt werden — und das ist im moment neben der mäjhl einer der wichtigsten verbreitungswege. Oder, um es mit sophos zu sagen, wenns mir mal wieder keiner glaubt:

Malvertising is short for malicious advertising, which is where usually-trustworthy sites temporarily go rogue because one of the ads they display turns out to be booby-trapped and tries to foist malware or potentially unwanted content on your computer

Deutsche speerspitzen des kwalitätsjornalismus wie heise onlein sind da ja oft ein bisschen bewusst undeutlich, damit das eigene reklamegeschäft auch ja nicht beschädigt werde.

Und ja, die installazjon einer schadsoftwäjr (etwa eines erpressungstrojaners oder eines trojaners, der gezielt das onlein-bänking manipuliert) kann einem auch auf deutschsprachigen webseits mit hohem ansehen passieren. Es wird höchste zeit, dass es mit der reklame im web endlich zu ende geht!

USA des tages

Die USA sind der staat mit den beiden abgebrannten türmen, der einen anderen staat, der nichts (und zwar nicht einmal auf die indirekteste weise) mit 9/11 zu tun hatte (irak) nach erfindung eines kriegsgrundes in schutt und asche gebombt haben, aber dafür jetzt einen teil der religjös motivierten mörderbande, der sie damals offizjell die schuld für den massenmordanschlag auf das „world trade center“ gegeben haben, als verbündeten behandeln.

Wie friedlich doch die welt sein könnte, wenn es diesen verbrecherstaat USA nicht gäbe!

Achtung, das ist Jürgen Todenhöfer! Und derart freimütig gegebene interwjuhs mit beteiligten eines krieges stehen immer unter akutem propagandaverdacht, und zwar auch, wenn sie mir inhaltlich gefallen…

Stoppschild des tages

Jugendschützer rufen nach „Pornofiltern“ in Browsern und Betriebssystemen

Hej, „jugendschützer“, ihr verlogenen arschlöcher! Beschützt erstmal die jugend vor bundeswehrmachts-reklame im schulunterricht und vorm sexuell-missbraucht-werden in kirche, heim, schule und kindergarten! Danach können wir meinethalben mal übers internetz reden, aber auch nur, nachdem ihr mit seriösen, gewöhnlichen naturwissenschaftlichen maßstäben genügenden studien belegt habt, dass die konfrontazjon mit „pornografie“ schäden für die entwicklung eines menschen verursacht. Solche belege gibt es nach meinem kenntnisstand nicht. Was ihr da vorantreiben wollt, scheißjugendschützer, ist nur religjöse bigotterie und weitgehende zensur aus gründen eurer bigotterie. Deshalb schützt ihr die jugend ja auch nicht vor den oben genannten, ernsthaften gefahren, die jahrzehntelange traumen zur folge haben können. Die p’litik, die ganz andere zensurwünsche hat, kann so etwas natürlich leicht unterstützen, denn alles, was einer internetzzensur den weg bereitet, ist p’litisch nützlich. Die kryptofaschisten, die beim errichten der zensurinfrastruktur bis in den kern von betrübssystemen behilflich sind, seid ihr euch als „jugendschützer“ aufspielenden blendredner, die ihr schützenswerte kinder vor eure bigotten ideen haltet (und damit bereits p’litisch missbraucht).

Verlogene arschlöcher! Ach, hab ich schon gesagt… stimmt aber immer noch.

Nominiert für den Kurt-Schwitters-preis 2016

Nominiert für den völlig inoffizjellen Kurt-Schwitters-preis 2016 ist die verbraucherzentrale saxen, die in einer dadaistisch anmutenden akzjon pokémon-lockmodule verwendet, um die „generazjon wischofon“ für das tema datenschutz zu begeistern.

Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, sowas!

Das wirkt fast so gut wie ein kräuterlikör gegen den alkoholismus!:mrgreen:

via @benediktg@gnusocial.de

Worüber scheißjornalisten nicht berichten…

Zum beispiel über den größten gefängnisstreik in der geschichte der vereinigten staaten eines teils von nordamerika, wenn alle werbekunden der scheißcontentindustrie und sogar die verleger von der billigen gefängniszwangsarbeit profitieren. Nee, das wird dann einfach von den contentindustriellen medien vollständig ignoriert. [Link geht auf einen englischsprachigen text]

Ich wünsche auch weiterhin spaß mit dem scheißjornalismus. Und nein, der in der BRD ist nicht besser als in den USA, ganz im gegenteil. Man muss sich eben immer darüber im klaren sein, dass die so genannte „pressefreiheit“ kein recht für dich und mich ist, sondern ein recht für ein paar handvoll milljardäre, ihre weltsicht massenhaft kopieren und in die gehirne der menschen stempeln lassen zu können.

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, jornalist, verrecke!

Was bedeutet des sozjal in „sozjaldemokratie“?

Acar gilt der Staatsanwaltschaft als Wiederholungstäter in Sachen Sozialbetrug und illegaler Beschäftigung. Öztürk ist in einen Skandal um mutmaßlichen Sozialbetrug von riesigem Ausmaß verwickelt. Die Tatvorwürfe gegen beide Politiker sind absolut unvereinbar mit den Grundwerten der SPD

Ach so…:mrgreen:

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß mit der scheiß-hartz-IV-partei! Selbst achtzehn prozent sind noch zu gut für dieses geschmeiß. Gut, dass sich dieses problem demnächst biologisch lösen wird, denn wer noch eine zukunft vor sich sieht und ein gehirnchen hat, kann CDUSPDCSUFDPGRÜNAFDETC nicht wählen, und auch „die linke“ gibt sich insgesamt nur wenig mühe, denen mit einer zukunft attraktiv zu erscheinen.

Stell dir mal vor, du bist blogger

Stell dir mal vor, du bist blogger und hast auf einmal post vom freistaat saxen im briefkasten

Schland ist und bleibt das land, das seine bevölkerung mit allen mitteln US-amerikanischen S/M-klitschen ohne seriöses geschäftsmodell drängt. Ansonsten ist hier jeder eigene kleine schritt ins internetz wie ein griff in die schlangengrube.

Kristliche kinderfickersekte des tages

In Ballarat fand einer der schlimmsten sexuellen Missbrauchsskandale in der Geschichte Australiens und der katholischen Kirche statt. Über Jahre hinweg hatten sich Priester, Mönche, Ordensleute, Lehrer und von der Kirche beschäftigte Laien an Minderjährigen vergangen […] Die Beschuldigten kamen nicht vor Gericht, sondern wurden meist nur an andere Orte versetzt. Den Opfern wurde nicht geglaubt, oder sie wurden unter Druck gesetzt

Da hilfts auch nicht, dass pope Franze nach rücksprache mit gewiss guten PR-beratern immer so schön in die kamera lächelt und so viel alles in allem ganz vernünftiges zeugs (bis auf die religjonstypischen aussetzer) von sich gibt, wenn der laden auf allen ebenen mit solchen verbrechern durchsetzt ist.

Hej, Franze, wenn du hier mitliest: denk mal darüber nach, ob dieses zölibat in deiner scheißsekte mit ein grund dafür sein könnte, dass sich in deiner scheißsekte so viel pack ansammelt, das eh keine lust auf sex mit einer ausgewaxenen frau hat! Und dann öffne endlich das sakrament der ehe auch für röm.-kath. priester! In zukunft würden dir milljonen von menschen danken, denen es durch diesen deinen schritt erspart bliebe, dass ihr ganzes leben vom trauma eines frühen sexuellen missbrauches geprägt wäre.

Ach, ist dir egal? Gut, dann fahr in deinen katolischen scheißhimmel! Möge er gut beheizt sein, mögest du in brodelndem eiter ertrinken!

„Schland sucht“ des tages

Wie nennen wir das mal, wenn sich die top-kriminellen der BRD-parteienmafia zusammensetzen und einen neuen bummspräsidenten auskungeln? Die antwort gibt n-tv, reklamefinanzierter kwalitätsjornalistischer nachrichtensender:

Wer wird neuer Bundespräsident?:
Deutschland sucht den Gauck-Nachfolger

Ich bin ja deutschland, haben mir ein paar scheißwerber gesagt, und ich bin der meinung, dass man das amt des bummspräsidenten an ein kompjuterprogramm übertragen sollte. Dieses kann auch die vorgelegten gesetze kritiklos unterschreiben und urkunden ausdrucken. Für die p’litisch völlig anspruchslose aufgabe ist ein alter 486er völlig hinreichend. Sicher, der ist energiemäßig nicht so effizjent wie moderne kompjuter, aber dafür kann man ihn ja runterfahren, wenn man ihn nicht braucht. Das ist immer noch billiger als die bezüge und der anschließend gezahlte ehrensold. Wenn man auf dem ollen kompjuter dann noch ein kleines programm installiert, das mit hilfe einer rekursiven grammatik und ein paar versatzstücken aus typischen p’litikerreden texte ohne inhalt generiert, dann kann dieser tolle bundespräsidentenkompjuter — oder neudeutsch: die bundespräsident äpp (mit deppen leer zeichen) — auch schöne weihnachtsansprachen halten. Gern auch mit sprachsyntese.

Sicher, das grunzgesetz spricht da von einer person, aber das grunzgesetz ist ja ansonsten auch völlig unverbindlich, wenn es zum beispiel um die schutzrechte der menschen in der BRD gegenüber dem staat geht oder um ein paar „offensive“ bundeswehrmachtseinsätze geht.

Das freiwerdende schloss bellevue kann anschließend als edelbordell für den gehobenen geschmack verwertet werden.

Und nun ein wenig musik.

Ich habe ihn gar nicht vermisst…

Ich habe ihn gar nicht vermisst, den herrn exdoktor von und zu mit seiner abgekupferten dissertazjon und seinen ganz vielen vornamen. Hoffentlich kommt der nicht als minister oder bummskanzler zurück, hochgeschrieben von der scheißpresse!

Grüße auch an Neelie Kroes, die ihn eine zeitlang gut mit geldern der europäischen unjon alimentiert hat.