Testpohsting…

Ich verwende ja für dieses blog wirklich oft die mäjhl-schnittstelle, um meine pohstings veröffentlichen zu können. Deshalb jetzt ein kleiner test, wie gut diese schnittstelle ist. In die mäjhl für dieses pohsting habe ich ein kleines, nicht besonders hübsches bild von einem menschen eingefügt, der ebenfalls nicht besonders hübsch ist. Technisch ist dieses bild ein mäjhl-anhang. Wenn hier wirklich gut programmiert wurde, denn sollte auf diese weise der applohd eines bildes und die einbettung des bildes in einem pohst möglich sein.

Das ansonsten eher etwas sinnfreie bildchen – wenn es denn im blog sichtbar wird – sei kreazjonisten als beweis der tatsache ans herz gelegt, dass affe und mensch sehr wohl gemeinsame ursprünge haben. Allerdings würde ich niemals behaupten, dass der mensch vom affen abstammt, gibt es doch deutliche belege für die tatsache, dass es auch in umgekehrter, devoluzjonärer richtung gehen kann.

[… hat nicht geklappt]

Dieser text sollte unterhalb des bildes sichtbar werden. Wenn ihr das bild nicht seht, seid euch gewiss: ihr habt nichts verpasst. Es handelt sich nicht um ein nackt-foto. Nur ein bild eines wirklich hässlichen menschen, der überdem seit seinem „modernen gelaber“ auch noch zu den wirklichen weltverpestern des musikgeschäftes gehört.

Nachtrag: das mit dem bild hat nicht geklappt. Aber da hat sich jemand in den kommentaren etwas zu früh gefreut. Ich kann doch so ein tolles bild nicht vor der welt verbergen…

Das wird für lange zeit das letzte bild in diesem blog gewesen sein.