Was für ein tag

Nein, ich habe diesem tag kein gutes leben gegeben. Ich habe viel am bildschirm gelesen, und weil es immer wieder reizte, habe ich auch viel am bildschirm geschrieben. Es wird zeit für eine allgemeine, mehrtägige bildschirmpause, sonst kann ich doch glatt wieder anfangen, als kompjuter-dressör zu robotten.

Wenn es morgen nicht gerade kleine hunde regnet, werde ich mich auf ein fahrrad schwingen und mir etwas anderes anschauen als pixelwelten. Als ich gestern unterwegs war, flatterte mir in der leinemasch auch ein erfreulicher anblick übern weg, ein rotkehlchen. Ich habe so lange kein rotkehlchen mehr gesehen gehabt, dass ich mich bei diesem anblick förmlich erschrak, so als hätte ich eine längst ausgestorbene tierart zu gesicht bekommen.

Die sind aber auch selten geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.