Paranoid

Der manifeste wahnsinn der jetztzeit macht paranoid. Vor einigen stunden war die website Stoppt die Vorratsdatenspeicherung für eine länge zeit offlein. Und ich habe gleich an das schlimmste gedacht, an einen proveider, der einfach den vertrag kündigt; an eine polizeiliche willkürmaßnahme oder ähnliches scheußliches unbill.

So weit ist es schon gekommen unter den bedingungen, die ein ausufernder polizeistaat und die kranke ideenwelt eines Wolfgang Schäuble jeden tag schaffen. Eine website ist ein halbes stündchen weg, und ich denke nicht etwa an ein technisches problem, sondern an den verordneten maulkorb. So ähnlich müssen die menschen in china auch denken.

Aber offenbar gab es nur vorrübergehende technisches probleme. Inzwischen ist die internetz-präsenz wieder erreichbar. Und ich habe gelernt, wie dieser staat schon jetzt das denken verändert, obwohl die schlimmsten wahnideen des aktuellen innenminister-darstellers noch gar nicht umgesetzt wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.