Die mit sicherheit seltsamste meldung…

…des heutigen tages, vielleicht sogar des ganzen jahres ist diese: Ein medienoffizier, der unter anderem für die behandlung des angeblichen UFO-absturzes in roswell zuständig war, hat eine nach seinem tod veröffentlichte eidesstattliche versicherung abgegeben, dass die alien-geschichte wahr sei, dass er selbst die körper der „fremden“ gesehen habe und dass wrackteile einer technischen vorrichtung in einem treffen hochrangiger experten herumgegeben worden seien.

Wenn heute der erste april wäre, denn wäre eine solche meldung ignorierbar. Aber wir haben den ersten juli, und da werden im allgemeinen solche scherze nicht gemacht. Na ja, vielleicht hat der medien-behandler ja noch einmal etwas zu lachen haben wollen, bevor er starb…