Weisheiten des programmierens

Wenn du variablen benennst, den verwende niemals dort ein kleines "l" (ell), wo vernünftigerweise auch eine "1" (eins) stehen könnte. Schon gar nicht, wenn du in perl auf ein "use strict" verzichtest oder PHP hackst.

(Eine halbe stunde habe ich damit zugebracht, diesen deppenfehler zu finden. Bis die hand in der typischen bewegung eines programmieres vor den kopf klatschte. Es gibt keine sache, die so einfach ist, dass ich sie nicht falsch machen kann.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.