Und heute eine empfehlung zum fernsehen!

Manchmal gibt es doch etwas gutes, aufklärerisches, dem gegenwärtigen trend entgegen arbeitendes im deutschen fernsehen. Nur leider werden die macher einer solchen dokumentazjon denn rausgeworfen und die sendung wird niemals wiederholt. Schließlich ist die allgemeine verdummung viel wichtiger.

Gut, dass es ein internetz gibt. Die wenig reißereische, aber recht nachdenkliche WDR-dokumentazjon "Aktenzeichen 11.9 ungelöst" von Wisnewski und Brunner ist immer noch als so genannte "raubkopie" in den P2P-netzen verfügbar, und zwar in recht ansprechender kwalität. Das ist meine unbedingte empfehlung für den heutigen tag. Wer danach sucht, der wird auch finden. Wenn es erstmal genug kwellen gibt, denn geht vielleicht auch irgendwann der daunlohd etwas schneller…

Ja ja, ich weiß, der film ist so schnell nicht da. 426 MB brauchen ihre weile.