Leser fragen, der Schwerdtfegr antwortet

Heute zum genuss einmal ein paar fröhliche fundstücke aus der guhgell-hölle der suchbegriffe, die heute zu meinem hauptblog führten. (Ich sagte ja schon, dass ich es heute mit den logdateien zu tun habe.)

„wo kann ich mich vor dem dritte weltkrieg verstecken“ – eine verdammt gute frage, mann. Früher hätte man dir einfach gesagt, dass du beim lichtblitz unter den tisch kriechen sollst oder eine aktentasche über den kopf hältst. Früher hättest du das vielleicht auch geglaubt, dummheit macht ja gläubig. Aber heute weißst du es besser. Deshalb solltest du dir die antwort selbst geben können. Auf der erde gibt es keinen geeigneten ort. Du musst in den weltraum. Aus einer umlaufbahn sehen die prallen lichtblitze gewiss sehr ansprechend aus. Nachdem der krieg vorbei ist, einfach wieder landen, aussteigen und an der strahlenkrankheit verrecken. Vielleicht ist aber auch im inneren des mondes eine zuflucht für dich bereitet.

„schädliche folgen von kiffen“ – das schlimmste ist das so genannte „breit sein“, ein zustand relativer lustlosigkeit, in dem man sich vor allem auf seine eigenen wahrnehmungen einschränkt. Einige menschen finden diesen zustand aber recht erstrebenswert, man nennt diese menschen „kiffer“.

„dirty-pages“ – nimm dir einfach eine 500er-packung papier und zieh sie durch den schlamm, schon hast du ziemlich dreckige seiten. Wenn du etwas anderes willst, solltest du deine frage genauer formulieren.

„delete all post wordpress“ – den befehl zum löschen aller beiträge und inhalte kann man nicht in wordpress eingeben, dafür bedarf es einer SQL-konsole oder eines PHPmyadmin. Einfach mit der anweisung DROP DATABASE datenbankname die zugehörige datenbank löschen, und das ganze werk eines blogs löst sich in ein erfreuliches nichts auf. Um eine wirklich sichere löschung zu erreichen, dürfen vorher keine bäckapps angelegt werden.

„geld machen“ – wird mit zuchthaus nicht unter zwei jahren bestraft.

„wo ist die scheide“ – zwischen den beinen einer frau. Das saftige, kleine pfläumchen sitzt ungefähr da, wo du den schniedel hast, an dem du dauernd rumspielst. Eigentlich eher da, wo das säcklein mit den kleinen, schmerzempfindlichen eiern darin ist. Sieht aber ganz anders aus. Am besten, du schaust es dir einmal in aller ruhe bei einer so genannten frau an.

„gedanken können berge versetzen“ – von versuchen in telekinese rate ich dringend ab. Es könnte zu einer anzeige wegen des verstoßes gegen die naturgesetze kommen.

„linke verarsche“ – heißt in deutschland SPD und PDS. Die gewerkschaften empfindet keiner mehr als links, weil sie schon lange den rechten weg in den anus der besitzenden gefunden haben.

So, jetzt aber endlich gute nacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.