Interessenten dringend gesucht!

Eben bei der deutschland-debatte gesehen und ganz schnell verlinkt, in der hoffnung, dass es jemanden interessiert und dass diese initizjative nicht im nichts verschwindet:

Ich würde einen fünfstelligen Betrag privat für folgendes Projekt ausgeben:

Gründung einer Interessengemeinschaft ANTIGLOBALISIERUNG e.V. oder gGmbH (Rohtitel)

Wer kann sich das Mitmachen vorstellen? Wollen wir tatenlos zusehen, wie diese Volkswirtschaft von innen aufgesogen und von außen zerstört wird?

Geldwerte belastung des tages

„(…) eine psychische, emotionale Belastung (…)“ – klar, dass man sich das gut bezahlen lassen will, wenn man sich schon ganz andere dinge gut bezahlen lässt. Mit 775 euronen an den anwalt ist man dabei, wenn man ein standbild aus einer dokumentazjon des deutschen staatsfernsehens verwendet, die einen bildkassierer der BRD zeigt. Nicht zu vergessen die dreitausend euronen entschädigung für diese brandmarkung eines menschen als sündenbock. So viel muss man es sich schon kosten lassen, wenn man wiederholt, was die medien längst gebracht haben, so hoch ist nun einmal der preis des frei gebloggten wortes.