Jeder kann ja Environment.NewLine tippen…

Dot net oder doch nicht – jedenfalls ist dieses hingestümperte kohd-fragment vom feinsten (witz):

 public static string CRLF {     get     {       char chrCR = (char)13;       string strCR = chrCR.ToString();        char chrLF = (char)10;       string strLF = chrLF.ToString();       string strCRLF = strCR + strLF;        return strCRLF;     } }  

Dümmer gehts nimmer – man beachte den sauberen kohdingstil und die korrekte benamsung der lokalen variablen in kombinazjon mit der unfähigkeit, mal eben den sprachumfang zu benutzen! So etwas kann nur ein progger proggen, der für seine zeit und nicht für seine kwalität bezahlt wird. Gefunden bei wtf

Es sieht nach nichts aus…

…und es war doch so viel mühe mit kleinen fehlern und großen unstimmigkeiten in den kwelltexten anderer menschen: mein blog "lumières dans la nuit" hat jetzt eine zusammenstellung der neuesten beiträge aus meinen lieblingskwellen.

Schade nur, dass eine kwelle darin (noch) schmerzlich fehlt. Fefes blog ist der wohl angenehmste filter für den täglichen auswurf des nachrichtenbetriebes, setzt aber leider in seinem volltext-RSS-fied keine zeitangabe. Und damit kommt der parser einfach nicht so richtig klar. Schade drum, denn dieses blog hätte darin wirklich gefehlt…