Das wahre wort des tages

Don Alphonso steht an der blogbar und sagt heute einmal sehr wahre worte über die bedeutung von zugriffszahlen und automatischen zählungen durch so etwas wie „blogoscoop:

Das eigentliche Kernproblem, dass nackte Zahlen so gut wie nichts über den tatsächlichen Einfluss, die bedeutung und den Wert eines Blogs aussagen, wird auch Blogoscoop nicht lösen können: 10.000 durch Googlespamming fehlgeleitete Sucher sind immer noch was anderes als 100 Leser, die ein Blog zu schätzen wissen.

Das ist wirklich eine aussage, die ich einmal unterschreiben kann.

Ich habe vor einigen monaten in meinem eigenen blog erlebt, was es bedeutet, wenn die zugriffszahlen einzubrechen scheinen. Aus irgendeinem grund hat mich guhgell nicht mehr gemocht, vermutlich, weil ich die nazi-auszeichnung „rel=nofollow“ für links rigoros entfernt habe. Damals benutzte ich noch guhgell-analüticks, um einen eindruck von verhalten meiner leser und ihren interesse zu bekommen. Jedenfalls hatte guhgell mich „abgestraft“, und was passierte? Es fehlten plötzlich jene sechzig prozent der „leser“, die kurz auf die seite kamen, um zehn sekunden später wieder zu gehen. (Guhgell-analüticks gibt einem eine statistik über die verweildauer.)

Und das – mit verlaub gesagt – sind zwar gezählte leser gewesen, aber keine leser, die zählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.