„YouTube“-videos konvertieren

Ein problemchen, dass man als linuxer immer wieder hat, ist das konvertieren von youtube-videos, die man sich mit hilfe von KeepVid oder mit dem praktischen, kleinen skript youtube-dl auf die eigene platte geholt hat, um sie vor dem digitalen vergessen zu bewahren.

Sicher, sowohl der VLCplayer als auch die gängigen abspielprogramme kommen mit flash-videos ganz gut klar. Aber ich finde aus verschiedenen gründen MPEG-videos viel nützlicher, da ich sie mit dem TCPMP auch auf älteren mobilen geräten anschauen kann. Deshalb konvertiere ich diese videos gern nach MPEG.

Das ist gar nicht so schwierig. Das unendlich nützliche programm ffmpeg kann eigentlich alles, was man dazu braucht. Fehlt eigentlich nur noch eine kommandozeile, um das mit allen videos in einem verzeichnis zu machen. Die ist auch nicht so schlimm, wie sie im ersten moment aussieht:

for i in *.flv; do j=`basename $i .flv`; ffmpeg -i $i $j.mpg; done

Das konvertieren geht übrigens erfreulich flott.

(Wer die kommandozeile scheut, kann es natürlich auch mit dem VLCplayer versuchen, der ebenfalls alle möglichen konvertierungen hinkriegt und darüber hinaus eine „richtige“ GUI hat. Aber so eine benutzeroberfläche scheint doch dazu da zu sein, den benutzer nicht durchzulassen — trotz meiner 25 jahre erfahrung in der bedienung von kompjutern gelang mir in den ersten drei versuchen keine brauchbare konvertierung der videos. Wohl dem, der ein windohs hat, denn dort gibt es jede menge leichter durchschaubarer tuhls für die fröhliche befehlserteilung mit ein paar mausklicks.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.