Wenn einem der kopf explodieren will…

…vor schmerz und traurigkeit, wenn alles, was man tut, in absoluter ödnis versinkt, wenn sich selbst noch das wetter in die trübsal einpasst und einen ganzen tag des grauen, viel zu kalten regens über das land gießt, denn ist es für mich — zumindest, wann immer ich es kann — eine der tröstlichsten betätigungen, einfach ein wenig mit einem fraktalgenerator herumzuspielen und dabei ein paar neue fraktalformeln zu erfinden und zu untersuchen.

Beispiel für ein hübsches fraktal

Und ich dachte schon, mir würde so langsam das formel-material für die fraktalen welten ausgehen. 😉