Die dummdreiste scheiße des tages…

Die dummdreiste scheiße des tages hat Steve Ballmer von sich gegeben, als er über guhgell und das dort entwickelte „Chrome OS“ abjauchte und seiner „meinung“ ausdruck verlieh, dass es im betriebssystem-geschäft üblich sei, „es einmal richtig zu machen und dann dabei zu bleiben.“

Nun, herr Ballmer, kennen sie windohs als DOS-aufsatz? windohs in der erstmals veröffentlichten versjon 1.01, die zur folge hat, dass in der kopiereit-meldung immer noch dieses jahr 1985 aufscheint. Haben sie bestimmt noch ein paar exemplare in einem giftschrank rumliegen, herr Ballmer. Schauen sie ruhig mal rein. Und dann schämen sie sich, falls sie das noch können. Dabei sind sie so lange geblieben, wie menschen bereit waren, schlange zu stehen für einen haufen unausgereifter scheiße, und dann erst haben sie den menschen ein einigermaßen ausgereiftes system auf grundlage von windohs nt verkauft. Tja, und das hat ja auch seine vorgeschichte als OS/2 und ist gar nicht so originär vor meikrosoft, sondern entsprang auch einer kooperazjon mit IBM, nicht wahr?!

Vom zwischendurch gescheiterten, mit völlig neuem kern entwickelten windohs CE wollen wir doch gar nicht erst reden… daraus wurde dann ja auch noch etwas sehr anderes, das mit den existierenden windohs-wersjonen nur den namen gemeinsam hat.

Aber ein guter lacher war ihr rhetorischer dünnpfiff allemal…

Eine Antwort zu “Die dummdreiste scheiße des tages…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.