Oh tannenbaum!



Oh Tannenbaum!, ursprünglich hochgeladen von Elias Schwerdtfeger

Ein paar wochen nach dem fest sieht so die speziell weihnachtliche „gemütlichkeit“ und „feierlichkeit“ aus, wenn die nadelnde seuche in irgendeine nächstgelegene industriebrache mit nicht zu viel fußweg von der nächstgelegenen parkgelegenheit verklappt wurde. Und dergleichen sieht man viel…

Der handvoll leser, die sich immer wieder einmal hierher verirren, sei ein langes wochenende mit möglichst wenig von dieser konsumistischen und herzduselnden „festlichkeit“ gewünscht!

Eine Antwort zu “Oh tannenbaum!

  1. im zusammenhang erinnert mich das bild an den tod, das leid und das elend welches das christentum über die menschen gebracht hat und immer noch bringt.

    dir auch ein paar geruh- und erholsame tage, ohne den ganzen weihnachtswahn wünsche ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.