Guhgells algoritmen

Au weia, wenn ich so lese, wie bei SEO-leuten mit langen (und zudem auch recht spekulativen) listen die algoritmen guhgells betrachtet werden, denn frage ich mich, ob in zukunft gewisse zeitgenossen im internetz ihre seiten mehr für die suchmaschinen als für menschliche leser schreiben werden. (Unbedingt auch die kommentare beachten.) Wenn man in guhgell (und jeder anderen suchmaschine) gefunden werden will, kenne ich nur ein immer wirksames rezept: interessante inhalte und eine webseit ohne unnütze technische spielereien. Selbst so etwas hingerotztes wie mein blah-blog kriegt jeden tag hunderte (und an manchen tagen mit besonderen ereignissen auch mal tausende) von lesern über guhgell zugetrieben, obwohl es nicht gerade ein beispiel für eine interessante und im üblichen sinn des wortes lesenswerte oder gar kwalitativ hochwertige webseit ist.

Bei den leuten, die ihre an suchmaschinen gerichtete spämm SEO nennen, scheint man das aber ganz anders zu sehen. Hauptsache, die leute werden irgendwie von guhgell zur zumutung der reklame getrieben, damit die kasse klingelt. Leute, schreibt doch einfach für leser, und ich verspreche euch, dass auch leser kommen! Selbst, wenn nicht bei jeder entscheidung für irgendeine meta-auszeichnung, verzeichnisstruktur, alternativtext-vergabe, titeltext-vergabe, dateibenennung, seitenbetitelung so sehr an guhgell gedacht wird, dass die autoren darüber das schreiben guter texte vergessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.