Ich habe es schon immer geahnt…

Ich habe es aus meiner eigenen erfahrung heraus schon immer geahnt, dass langsame und skriptlastige (also „moderne“) anwendungen im internetz stress auslösen und auf diesem weg letztlich sogar krank machen. Und dass ich damit recht zu haben scheine, will mich nicht erfreuen.

Leute, denkt bitte einfach mal daran: nicht jeder scheiß, der technisch möglich ist, ist auch nötig, und einen besseren eindruck als viel äktschen und ständig reinprasselnde informazjonen auf dem bildschirm macht eine durchschaubare, leicht bedienbare und reakzjonsschnelle webseit. Vermutlich wird sie nicht nur einen besseren eindruck machen (außer bei idjoten, die nur ein bisschen unterhaltung und zerstreuung suchen), sondern auch ein besseres geschäft ermöglichen.

[…] eine Studie aus dem letzten Jahr, der zufolge mehr als drei Viertel der Anwender […] dem Betreiber der Website die Schuld geben, wenn eine Online-Applikation Probleme macht. Weil sich die wenigsten von ihnen beschweren und die meisten stattdessen einfach zur Konkurrenz wechseln, erfahren Online-Anbieter, die Applikationen nur auf Serverlevel testen, nichts von den Gründen für das Fernbleiben potenzieller Kunden.

Aber baut schön weiter den ganzen schnickedöns in eure drecksseiten rein und versucht, eure besucher zu unterhalten, indem ihr ihnen tonnenweise zucker in die augen streut! Vor dem aussterben ist das ansterben gesetzt.

Eine Antwort zu “Ich habe es schon immer geahnt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.