Andere medien finden das internetz kacke…

Andere medien finden das internetz kacke, weil dort ihre „inhalte“ so ein schwer kontrollierbares eigenleben entwickeln, oft auch fern des ganzen vergeldmachungsapparates der kontent-industrie. Die tagesschau hingegen empfiehlt angesichts der gesetzlich vorgeschriebenen zwangslöschung ihrer webseit-inhalte zurzeit leise zwischen den zeilen

Deshalb empfehlen einige Nutzer, die derzeit verfügbaren Inhalte zu sichern und auf anderen Servern zur Verfügung zu stellen. Es könnte also sein, dass Inhalte von tagesschau.de künftig länger an anderen Stellen im Netz zu finden sind.

…dass man diese doch an anderen stellen duplizieren könnte.

Sonst kommt vielleicht noch jemand auf die idee, dass es schlechterdings absurd ist, in der BRD als besitzer eines kompjuters diese rundfunkzwangsgebühr zahlen zu müssen.

Also komm, tagesschau, vergiss es! Du wirst von mir und von anderen einfach nicht mehr verlinkt werden, und so lange du den ganzen bockmist aus den amtlich gefälschten statistiken zu armut und arbeitslosigkeit als erfolgsmeldung der regierung hinstellst, die deinen wasserkopf finanziert und am leben hält, wirst du von mir gewiss nicht gespiegelt werden. Aber zitieren werde ich dich, du tagesschau, wenn du mal wieder so richtig realsatirisch in die kacke greifst, während du in gewohnt sachlichem ton deinem verblödungsauftrag genügst.

So ein „löschgesetz“ hingegen, das finde ich auch ziemlich… hirnpotezjalresistent. Wie den größten teil des restes der p’litik in der BRD.