Am o’reilly-regal

Ich gebe es ja offen zu, dass es mich mehr als nur ein bisschen erheitert, wenn jemand über seinem recht groben problem bei der verarbeitung einer riesen großen textdatei schwitzt und auf sein regal mit vielen tiergeschmückten büchern von o’reilly zu vielen einst geheipten dingen schaut und dabei seufzend feststellt, dass er doch auch mal das buch zu sed und awk kaufen sollte…

Die vielen java-bücher werden jedenfalls keine große hilfe sein.

(Und ja, ich habe ihm gesagt, dass man -t awk | lpr ein guter erster schritt ist, der vielleicht weitere anschaffungen erspart. Bis auf das unentbehrliche kamelbuch natürlich…)