ARD!

Da wollte ich mir das wort zur vergällung des sonntags auf eurer webseit anschauen, weil ich nun mal keine lust habe, diesem judasnachfolger zuzuhören. Und was ist?

Den vollständigen Text können sie am montagmorgen hier abrufen

Ich muss darauf bis montag warten. Dabei habt ihr den text bestimmt schon seit montag letzter woche herumliegen.

Ich kann ja verstehen, dass eure internetz-autoren für derart weltfremde ressors wie „das wort zum sonntag“ nicht am sonntag arbeiten, weil es im schwachfug der religjon nun einmal auch nicht zu unerwarteten entwicklungen kommen kann, die schnelles handeln erforderlich machen. Aber bei allen euren ambizjonen in sachen internetz, ARD, solltet ihr doch inzwischen ein redakzjonssystem haben, das es ermöglicht, einen text für die veröffentlichung zu einem späteren zeitpunkt einzustellen. Hej, leute, das kann sogar „joomla“. Ach, was sag ich, sogar „wordpress“ kann das. Eigentlich kann das sogar noch das schäbigste CMS.

Aber ihr habt bestimmt für eure ansprüche ein ganz tolles eignes entwickeln lassen. Bezahlt mit steuer- und gebührengeld und programmiert von extra teuren spezjalexperten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.