Verkaufwas, kaufmich!

Schlamm gebraucht kaufen - Schlamm verkaufen

Advertisements

Bionade!

Da kannst du noch so oft „deine wurzeln suchen“ — früher kommt nicht zurück, und was die marketingaffen aus gier und gewinnsucht verspielt haben, das ist verspielt. Mögest du als überteuerte plörre in den kehlen von BWL-studenten, schlipstragenden betrügern und anderen vom aussterben bedrohten tierarten enden. Bis es auch mit dir ein ende hat. Tschüss.

Alarmknopf

Na, wenn das hotlinken so aussieht, dass mir jemand mit jedem beitrag in diesem forum einen link auf den alarmknopf setzt…

…denn will ich mich gar nicht weiter übers hotlinking auf das knöpfchen aufregen. Zumal wördpress punkt com so schnell nicht zusammenbricht.

Interessant am alarmknopf finde ich ja, dass der praktisch gar nicht über guhgell gefunden wird, es gibt teilweise drei bis vier tage nacheinander keinen einzigen hit durch einen suchbegriff. Dafür lesen 33 leute das blog durch den guhgell-rieder, und sechs leute lassen sich jeden neuen eintrag per mäjhl zustellen. Für beide zahlen ist die tendenz seit wochen langsam und kontinuierlich steigend. Darüber hinaus nutzen knapp 30 weitere leute einen richtigen fiedrieder, um den alarmknopf zu lesen.

Nicht schlecht für ein relativ frisches projekt… 😉

Dokumentazjon

Leeres fenster mit dem titel 'documentation' und einer schaltfläche zum schließen

Heute fühle ich mich mal wieder so richtig durchgeholfen…

Und für eine aussagekräftige man-page hat es bei diesem verkackten „videoporama“ auch nicht gereicht — da steht einfach nur drin, was das programm können soll, aber kein hinweis zu seiner bedienung. Als ob die man-pages ein reklamekatalog wären. Mach ichs eben direkt mit ffmpeg, das ist wenigstens dokumentiert. m(

Keine gute idee…

Keine gute idee, wenn jemand seine fonts bei guhgell hosten lässt, statt sie selbst auf seinem sörver vorzuhalten — da ich guhgell, die olle datensammelsau, fast vollständig bei täglichen seinem datensammeln blockiere, kommt das eben so bei mir an:

Zerschossene fontdarstellungen

Schön, wenn — nur, weil einer eurer print-deseiner meint, dass man das im web genau wie im print macht und deshalb bestimmte redakzjonelle anteile mit anderen fonts auszeichnen sollte — wenn also wegen so einer schwachsinnsidee die stellenanzeigen nur noch von leuten gelesen werden können, denen ihre eigene privatsphäre scheißegal ist und die sich gern von großen internetz-konzernen träcken lassen wollen. Die sind vielleicht auch als angestellte unproblematischer.

Aber hey, jornallje sein wollen und fette sörver haben und nicht einmal dazu imstande sein, eine kleine, freie fontdatei auf dem eigenen sörver unterzubringen — bitte geht sterben! Das ist nicht einmal aufwand. Ich kann ja verstehen, dass paul heimseitenschrauber damit manchmal überfordert ist, aber ab einem bestimmten level ist die komplizenschaft mit solchen träckern und datensammlern doch ziemlich vorsätzlich. Vielleicht sollte ich mal einem interessierten datenschutzbeauftragten einen kleinen tipp zumailen. Guhgell will weitere masse zum verhökern und mit reklame vollrotzen, aber ihr seid die arschlöcher, die ihr in einer mischung aus gleichgültigkeit und kompetenzvermeidungskompetenz diese massen für guhgell einsammelt. Ohne jede not. Ohne mehrwert (außer einer verlangsamung eurer webseit). Und ohne sinn.

Suchbegriffe

Suchbegriffe

Und heute ist erst samstag. Der richtige ansturm kommt erfahrungsgemäß erst am montag an, die briefe waren wie immer überwiegend am freitag in den briefkästen. Die wissen bei dieser betrügerfirma ganz genau, dass viele ihrer opfer übers wochenende keinen oder keinen besonders guten zugang zum internetz haben, und deshalb läuft die einschüchterung immer übers wochenende.

Wie vielen menschen das wohl schon wieder den schönen herbsttag heute versaut hat. Content4U und alle schergen dieses scheißladens, ihr seid solche riesen arschlöcher!