Welche halluzinogene…

Welche halluzinogene ein typ genommen haben muss, um auf ihh-bäh ein angebot (hier auch eine dauerhaftere kopie) über ein nicht besonders gut erhaltenes geldspielgerät aus den knalligen siebziger jahren zu machen, zu behaupten, dass der rotomat astor von Wulff apparatebau mit seiner auflage von vielen tausend stück und seiner dementsprechenden damaligen allgegenwart eine „rarität“ sei, das ganze mit einem unscharfen und zu kleinen foto des gerätes zu garnieren, um dann einen sofortkauf für tausend euro anzubieten — puh! Das zeuch will ich auch mal schlucken, von dem man so draufkommt.

Wenn wenigstens der versand kostenlos gewesen wäre…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.