TCP/IP ist dreißig jahre alt

Heute würde die entwicklung von TCP/IP völlig anders verlaufen; eine unternehmung würde sich alles daran patentieren lassen, freie softwäjhr könnte nicht geschrieben werden, die verwendung des protokolls wäre aus profitgier künstlich verteuert worden und das gegenwärtige internetz wäre gar nicht erst entstanden. Und eine horde von verlegern, politikern und anderen arschgesichtern würde uns trotzdem erzählen, dass das patentwesen und ganz generell die kopfkranke idee des „geistigen eigentums“ ein innovazjonsmotor von herausragender bedeutung für unsere gesellschaften sei…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.