Aldi!

Du darfst mich gern irgendwie altmodisch finden, aber für mein irgendwie altmodisches empfinden ist dieses ostern zwar nicht religjös bedeutsam, aber dafür so eine art frühlingsfest. So etwas, das in die tage fällt, in denen die natur aus dem grausigen, dunklen, kalten winter aufwacht.

Draußen liegt zurzeit so viel schnee, dass sogar der anblick einer potthässlichen stadt wie hannover durch diese nasse decke erfreulich wird; der wind pustet leisen, totigen frosthauch aus nordost; die außentemperaturen liegen bei minus fünf grad, gefühlt liegen sie sogar bei arschkalt; und dir, aldi, fällt nichts besseres ein, als in dieser scheißkälte deine ramschmärkte mit ei- und rammlerförmigem süßkram in jeder größe und jeder denkbaren verpackungsfarbe zuzudstellen.

Ich, irgendwie altmodisch, aber vor allem am frieren, ich finde das wirklich unpassend.

Nur, um es dir mal gesagt zu haben, aldi.

(Und gib es doch zu: deine marzipan-ostereier sind doch ehemalige marzipan-kartoffeln, die von billigen ein-euro-ausbeutlingen ein bisschen in der hand gerollt wurden, um ihre neue form zu erhalten.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.