Propagandaschmiere = Nachricht

Ein weiteres ermüdendes beispiel dafür, wie die propagandaschmiere der bildzeitung von den großen presseagenturen aufgegriffen und zur „harten nachricht“ der eifrig kopienden kwalitätsjornalisten gemacht wird, lässt sich bei Stefan Niggemeier nachlesen. Auch weiterhin viel spaß mit den „bild-berichterstattungs-berichterstattern“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.