Prof. dr. Offensichtlich zum jornalismus

Prof. dr. Offensichtlich hat seine neuesten erkenntnisse zur „diskussjon“ um die zukunft des jornalismus — die übrigens etwa so zukunftsweisend und so esoterisch ist wie eine diskussjon um die zukunft des fuþark in einer seit langem vom lateinischen alfabet geprägten schriftsprache; einer technik, die sogar von den sehr konservativen isländern adaptiert wurde — anonym publiziert, indem er als Sascha Lobo im Blog von Stefan Niggemeier die unfassbare, neue und sehr überraschende erkenntnis unterbreitete, dass für einen mann mit einem hammer alles wie ein nagel aussieht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.