Michael Fuchs (CDU) und die jurafuchtel

Michael Fuchs, CDU, fand die aufarbeitung seiner doch schon etwas nach geheimdienstlicher agententätigkeit müffelnden nebentätigkeit durch „abgeordnetenwatch“ nicht so toll, hat sich aber lieber wie jemand, dem es auf reine außenwirkung ankommt, an die presse gewandt, um dort nichts zu den behauptungen zu sagen… außer natürlich, dass sie nicht stimmen. Tja, und jetzt denkt er darüber nach, „abgeordnetenwatch“ zu verklagen. Aber das lest am besten dort weiter, die geschichte geht ja auch schon ein bisschen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..