So ein parlament-arier hats gut…

So ein parlament-arier hats gut und muss sich vor niemanden rechtfertigen, wenn er das geld anderer leute mit großer geste für seine genusssucht und seine freunde zum fenster hinauswirft:

Ein Abgeordneter bediente sich besonders großzügig, wie eine Stichprobenuntersuchung der Rechnungsprüfer ergab. Sie fanden einen Beleg über einen Luxus-Fotoapparat, der etwa 6000 Euro gekostet haben soll. Ausgerechnet dieser Parlamentarier hatte sich die Kosten für noch vier weitere Kameras erstatten lassen […] Ein Politiker schaffte vier moderne Handys und zwei iPads an und ließ sich dafür vom Landtag 3640 Euro erstatten. Allerdings beschäftigte er damals nur zwei Mitarbeiter bei sich und einen davon sogar nur als Mini-Jobber […] Im Jahr 2012 lagen der Verwaltung für 764 Arbeitsverhältnisse nur neun Arbeitsverträge vor. „In mehr als 98 Prozent der angegebenen Vertragsverhältnisse erfolgte die Erstattung durch das Landtagsamt ohne Vorlage der konkreten Arbeitsverträge“ […] In einem Fall hatte ein Abgeordneter Honorare von bis zu 3600 Euro im Monat abgerechnet – für „allg. Beratung“ […] aus der Anschaffung einer neuen Computermaus einen Job gemacht und mit einem Mitarbeiter einen Dienst- und Werkvertrag abgeschlossen

Das sind übrigens genau die gleichen leute, die dann dem rest der welt mit aller gewalt tolle „sparprogramme“ aufzwängen. Möge ein strick um den hals ihrer gier und großmannssucht ein möglichst baldiges ende bereiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.