Jornalist geworden: prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich jetzt von der wissenschaft abgewandt, um bei „radio eins“ unterm decknamen Hajo Schumacher als jornalist zu arbeiten und wichtige wahrheiten direkt zu den menschen an den empfangsgeräten kommunizieren zu können:

Mit dem Totschlagargument Terrorabwehr kann man offenbar alle demokratischen Grund- und Bürgerrechte außer Kraft setzen

<loriot>Ach!</loriot>

Eine Antwort zu “Jornalist geworden: prof. dr. Offensichtlich

  1. „[…]Schön wäre, wenn der Festplatten-Skandal dazu beitrüge, dass Journalismus wieder auf Kritik statt auf Klickzahlen setzt. Aber wie soll das dann profitabel..? Da liegt das Problem: Kritik ist nicht profitabel, jedenfalls nicht solange der Gesellschaft nach Kräften suggeriert wird, dass hier im wesentlichen alles in Ordnung sei. Damit dreht sich das dann ein bisschen im Kreis.[…]“

    Und er dreht sich mit im Kreis. Wünscht sich anscheinend die lieben netten Beherrscher zurück und kapiert scheinbar nicht, dass Staatstyrannei ist und bleibt was sie ist und immer war – Tyrannei, nunmehr durch die Technik, im Guten wie im Schlechten offensichtlich.
    Die Indoktrinierung in den Etatismus ist derart stark, dass man sich nicht davon lösen will. Wenn doch nur die „richtigen“ an den Schalthebeln der Macht säßen…. Man muss nur die richtigen wählen……. etc. pp. blah blub….. Immer wieder die selbe Leier über Jahrhunderte………. Sie wollen beherrscht werden, ihre Beherrscher noch selbst wählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.