Innenministerium presse(v)erklärt polizei-„cloud“

Das, was das rheinland-pfälzische bürgerentrechtungsministerium im besten PR-presseerklärungston an lügen rausgerotzt hat, ist zwar keine „cloud“ — es handelt sich um die gute alte C/S-architektur mit einem dicken rechenzentrum, in dem die eigentliche arbeit gemacht wird — aber es wird trotzdem „cloud“ genannt.

Und warum wird das jetzt „cloud“ genannt? Vielleicht, weil — achtung: unbelegte vermutung — so den nach „PRISM“ und „tempora“ inzwischen total verunsicherten menschen klar gemacht wird, dass sogar die polizei klaut nutzt, dass es also gar nicht so schlimm und unsicher sein wird, wie diese paranoiden aluhutträger mit ihren magischen fachkenntnissen immer sagen. Schließlich brauchen unsere entrechtungsministerien ja, dass wir ihnen ein bisschen zuarbeiten und möglichst viele daten möglichst frei zugreifbar ablegen; denn das spart dort zeit, mühe und geld, drei stark begrenzte resorßen.

Was die zielgruppe solchen hirnficks nicht liest, ist so eine aussage wie die folgende:

Wir nutzen keinerlei Komponenten von Drittfirmen oder aus dem Internet.

Das ist zwar dem PR-idjoten seine klaffende inkompetenz durchgegangen, so dass er nicht bemerkt hat, dass die verwendeten kompjuter und die zugehörigen betriebssysteme sehr wohl „komponenten von drittfirmen“ sein werden. Aber was er mit seinen lügen sagen will, ist wohl trotzdem klar genug: diese „cloud“ hat nicht einmal etwas mit dem internetz zu tun, es handelt sich um den zugriff auf isolierte rechenzentren.

Warum das trotzdem noch „cloud“ genannt wird? Siehe meine unbelegte vermutung weiter oben.

Und ganz wichtig für alle, die es immer noch nicht kapiert haben! „Cloud“ heißt auf deutsch: „finger weg“…

Eine Antwort zu “Innenministerium presse(v)erklärt polizei-„cloud“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.