Sicherheit in britisch…

Wie, ihr da beim GCHQ wollt wegen der sicherheit das ganze internetz und alle menschen totalüberwachen, nachdem ihr in eurem scheißstaat flächendeckende kameraüberwachung in den städten durchgezogen habt, aber ihr schafft es nicht einmal, das gehäuse eurer königin zu schützen, das sicherlich… ähm… „terroristisch wertvoll“ wäre?

Ach, es geht euch gar nicht um irgendeine sicherheit oder irgendwelchen terror, das ist alles nur vorgeschoben… ich verstehe. :mrgreen:

3 Antworten zu “Sicherheit in britisch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.