Die GEMA 2.0…

Sonntag ist die wahl ja vorbei, und dann kann endlich das von den scheißpresseverlegern beim schwarzgelden volxenteignungsverein bestellte und gekaufte so genannte „leistungsschutzrecht“ mit extrawuchtigem juraangsthammer von ganz vielen kleinen webseit-machern in der BRD eingetrieben werden. Als GEMA 2.0 für diesen zweck biedert sich gerade die VG wort an. Auf das landgericht hamburg kommen ereignisreiche tage zu, wenn demnächst immer wieder einmal bewusst schwammig formuliertes recht in besonders geldherrschaftliches richterrecht verwandelt wird…

Für den rechtsraum der BRD gilt: Im moment ein webforum zu betreiben, ist eine art russisches rulette; im moment einen diaspora-pod zu betreiben, ist eine art russisches rulette; im moment eine webseit mit kommentarmöglichkeit zu betreiben, ist eine art russisches rulette. Als einziger völlig unbetroffen von diesem bullschitt ist der laden, gegen den es gemäß der propaganda für die einführung dieses „rechtes“ eigentlich gehen sollte: guhgell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.