Mark Zuckerberg so…

Mark Zuckerberg so: was an der weltüberwachung durch die NSA voll scheiße ist, das ist, dass die leute jetzt weniger vertrauen zum fratzenbuch haben. Dass die weltüberwachung durch die NSA an sich scheiße ist, hat er allerdings nicht gesagt — wäre ja auch peinlich, nachdem er zum gelingen dieses vorhabens jede menge daten geliefert hat, ohne in irgendeiner weise für den schutz der fratzenbuch-nutzer zu sorgen. Wenn sich die USA nicht hätten erwischen lassen, wäre es ihm auch für immer scheißegal gewesen, aber so sagt er halt, dass die regierung es „vergeigt“ hätte. Möge jedem fratzenbuch-nutzer ein lichtlein aufgehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.