Weshalb man keine datensammlungen zulassen sollte…

Weshalb man keine großen, zentralen datensammlungen zulassen sollte, weshalb man alles tun sollte, um diesem wahnsinn wenigstens so weit wie möglich zu entkommen? Ganz einfach, weil solche datensammlungen begehrlichkeiten wecken, nicht nur bei den geheimdiensten, sondern auch bei der organisierten kriminalität. Aber hej, was sind schon die zwei bis drei jahre unerfreulicher schriftverkehr wegen eines identitätsmissbrauchs im vergleich zu dem neuen komfohr mit dem preis eines täglichen datenmäßigen nackig-machens.

Und nein, man kann niemanden vertrauen. Niemals. Nirgends.

Hartz IV des tages

Hartz IV des tages: die wahl ist vorbei, da kann man ja endlich wieder ohne störung des wahlergebnisses zwangsarbeit in der pflege für hartz-IV-empfänger fordern. Ich wünsche jedem arschloch, das als schreibtischtäter solche ideen ausbrütet, dass es in nicht allzuferner zeit irgendwo vor sich hinsiecht und von schlecht bezahlten kräften und den von ihn gewünschten zwangsarbeitern „gepflegt“ wird.

Spämmer des tages: „LinkedIn“

Hach, wie lustig: dieses „LinkedIn“ wird in den USA verklagt, weil es zur spämmschleuder verkommen ist, die scheinbar ohne mitwirkung der nutzer im namen seiner nutzer so genannte „einladungen“ versendet. Bitte gleich das fratzenbuch hinter verklagen, da haben sogar schon die toten leute „eingeladen“, sich datenmäßig in einer zentralen datenbank einer unternehmung ohne seriöses geschäftsmodell nackig zu machen. Bei diesem „LinkedIn“-müll könnte es aber auch eines der vielen… ähm… marketing-tuhls sein, das für den versand von spämm zuständig ist.

Juhtjuhbb-kommentare? Aber doppelplusgute!

Nicht nur, dass scheiß-guhgells scheiß-juhtjuhbb mich nichtplusser jedesmal, wenn ich mich dort anmelde (also fast jeden verdammten tag) damit zu scheiße nervt, dass es mich in einem vorsätzlich missverständlich formulierten psychischen scheiß-erpressungstext dazu auffordert, dass ich meinen scheiß-akkaunt dort in einen scheiß-akkaunt beim scheiß-doppelplusgutdingens umwandeln soll — nein, jetzt werden dort auch die kommentare zwangsweise über das scheiß-doppelplusgut-dingens gemacht. Guhgell, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber „freue“! Hoffentlich erlebe ich noch, dass dich der insolvenzverwalter holt!

Übrigens, scheiß-guhgell: bei aller gewalt, mit der du alle deine nutzer in dein scheiß-doppelplusgut-dingens treiben willst, bei aller deiner scheiß-omnipräsenz, bei allen versuchen der von dir bezahlten scheiß-hirnficker, entsprechende texte so missverständlich wie nur möglich zu formulieren, um wenigstens die dümmeren zu überrumpeln, dass sie bei deinem scheiß-doppelplusgut-dingens mitmachen — es sieht doch ziemlich mau bei dir aus und mit dem tollen waxtum ist es auch nach zwei jahren und einer allmedialen werbekampanje zur einführung nix geworden. Könntest du jetzt bitte mal endlich begreifen, dass es viele menschen gibt, die auf deine S/M-beglückungsideen verzichten können, scheiß-guhgell?! Und könntest du bitte damit aufhören, scheiß-guhgell, mir und ein paar milljarden anderen leuten deine scheiß-beglückungsideen in das gehirn zu scheißen?! Du fühlst dich ja echt schon an wie meikrosoft…