Ronald Pofalla sagte ja…

Ronald Pofalla, bummsminister für besondere hirnrissigkeit und ausweitung des allgemeinen denkverzichts, sagte ja, dass es keinerlei belege für die weltüberwachung durch britische und US-amerikanische, im rechtsfreien raum operierende geheimpolizeien gäbe. Aus dieser sicht ist natürlich jeder, der an die weltüberwachung glaubt, ein verschwörungsteoretiker oder gar gleich richtig meschugge — zum beispiel auch die vorsitzende des geheimdienstausschusses im US-senat, Dianne Feinstein. Die würde bestimmt herzlich über so ein urteil eines kraut-deppenp’litikers lachen können… :mrgreen:

Unterdessen würde uns der stinkende lugmeister Ronald Pofalla am liebsten glauben machen, dass in diesen monströsen rechenzentren bessere schachalgoritmen entwickelt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.