Übrigens, französische post…

Deine hilfestellung für deine kunden bei der auswahl eines passwortes ist ja lobenswert, sonst würden wohl alle so etwas wie secret, mot de pas oder 1234 nehmen. Deshalb schlägst du vor, dass man doch bitte kleinbuchstaben, großbuchstaben und ziffern kombinieren soll:

Bildschirmfoto der registrierungsseite

Und damit man sein passwort nach dieser ansage nicht halbwegs sicher wählt, gibst du gleich noch ein beispiel: Lyon783. Genau das richtige für jemanden, der dort lebt, wo rhône und saône zusammenfließen, und andere nehmen einfach den namen ihres eigenen wohnortes und hängen ebenfalls drei ziffern dran. Wäre ja auch echt mistig, wenn die benutzerkonten deiner kunden sichere passwörter hätten, die nicht jedes skriptkind übernehmen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.