Satire des tages

Um das Stadtbild aufzuwerten und die Belästigung für betuchte Bürger zu minimieren, startet die Stadt München nun einen kostenlosen Service für Obdachlose: Styleberater sorgen dafür, dass öffentlich sichtbare Menschen ohne Wohnsitz sich ansprechender kleiden

3 Antworten zu “Satire des tages

  1. LOL der europäische Penner-Stil.

    Man glaubt es nicht, wenn es nicht geschrieben stünde. Man will Obdachlosen windige Kredite andrehen m(
    Und was ist, wenn der Penner nicht mitspielt?

  2. Keine sorge, noch ist das satire… aber die idee, auch noch penner mit mikrokrediten zu verschulden wäre ausbaufähig, wenn es in den größeren städten so weitergeht mit der entwicklung der mieten und der ausdehnung des staatlich subvenzjonierten elendsarbeitsstriches. „Gern“ auch in kooperazjon mit der bundesagentur für armut und billige körper.

    • hui…. Jetzt hab ich das auch gemerkt was für eine Seite das ist. Sah auf den ersten Blick wie ein „seriöses“ journalistisches Angebot aus 😀

Schreibe eine Antwort zu Bio Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.