Aber die anlasslose überwachung aller menschen verhindert doch terroranschläge…

[…] räumte General Alexander gegenüber dem Vorsitzenden Patrick Leahy auf Nachfrage ein, dass seine früheren Angaben über angeblich 54 verhinderte Terroranschläge irreführend waren

Verschwörungspraktiker bei der arbeit!

Madige mäjhl aus dschermänie

Zunächst ein kleines zitat, wie die marketing-lügner wollen, dass wir mäjhlanbieter aus der BRD sehen:

E-Mail made in Germany bietet unseren Kunden einen hohen Sicherheits- und Datenschutzstandard und steht für Produktqualität und Zuverlässigkeit.

So, nach diesen erhebenen worten über deutsche elektropost bei heise weiterlesen, wie diese unternehmungen spämmern und reklameheinis das träcken ermöglichen

Ein kessel braunes: 11.000 DM vom #verfassungsschutz

Was bekommt man in der BRD dafür, dass man eine bräunliche mörderbande wie den NSU mindestens ideologisch mit aufbaut? 11.000 deutsche mark pro jahr (oder auch mehr) als zustecksel vom BRD-inlandsgeheimdienst im rechtsfreien raum, dem so genannten „verfassungsschutz“. Und klar doch: damit das auch schön geheim bleibt, ist die akte auch in den schredder gewandert.

Achtung, der folgende absatz kann einen empfindlichen magen zum erbrechen reizen!

Wenn ich ein neonazi wäre, würde ich ja in meiner agitazjon immer wieder herausstellen, wie friedlich die „bewegung“ in wirklichkeit sei und dass die gesamte radikalisierung und „scheinbare“ gewaltbereitschaft in erster linje auf das eingreifen der geheimdienste der BRD zurückgehe… 👿

[via Fefe]