„Neue hoffnung“ durch 6 jahre verfügbare vorratsdaten über die telefonnutzung in portugal

Neue Hoffnung? Vermisste Maddie: Handys werden überprüft -- London -- Seit sechs Jahren wird Maddie McCann vermisst – jetzt gibt Scotland Yard ihren Eltern neue Hoffnung. -- Die Londoner Polizei startete eine neue Ermittlungsoffensive, will die Telefondaten sämtlicher Menschen auswerten, die sich im Mai 2007 im Feriendorf Praia de Luz an der portugiesischen Algarve-Küste aufgehalten hatten.

Kwelle des bildschirmfotos: brauserfenster, hinweis via @nuttenpapst

Und, hört noch jemand so wie ich das gras waxen und sieht da die hirnfick-psychodressur, verwürzt mit dem widerlich schmeckenden kindesmord-pfeffer, um breitwirksame reklame für die fortsetzung der ständigen, anlasslosen totalüberwachung aller menschen auf der welt zu machen…

Eine Antwort zu “„Neue hoffnung“ durch 6 jahre verfügbare vorratsdaten über die telefonnutzung in portugal

  1. also gras waxen höre ich nicht, aber so paranoid wie du bin ich schon lange!11!“ 😉
    http://www.gizmag.com/filip-smartwatch-child-tracking/29311/
    http://www.gizmag.com/beluvv-guardian-child-tracker/29380/

    predictive programming?!
    ach was! das würden die niemals tun, mit der hoffnung und den sorgen der menschen die gedanken steuern/lenken/kontrollieren. nieeeemals! das ist doch paranoid und santa claus gibts wirklich und ist keine erfindung von killercoke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.