Datenschleuder des tages: „WhatsApp“

Datenschleuder des tages ist die tschätt- und kwassel-äpp „WhatsApp“, deren domäjhn mal eben übernommen wurde, so dass sämtliche kommunikazjon über den beliebten schnatterdienst umgeleitet werden konnte. Wie, ob die verschlüsselt ist, die kommunikazjon? Na ja, die ist verhältnismäßig leicht zu brechen, diese „verschlüsselung“. Ach ja, und eine „neue versjon“ mit einen hübschen trojaner drin konnte natürlich auch so verbreitet werden.

Auch weiterhin viel spaß mit eurem bisschen bekwemlichkeit auf euren geräten, die an eurer stelle „smart“ sind. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.