Die schräge nachricht des tages

Bei dem geringen atmosfärischen druck und den dort herrschenden temperaturen kann es eigentlich kein flüssiges wasser geben. Und was sind dann diese tröpfchen? Tja, das weiß keiner. (Flüssiges kohlendioxid kann es wegen des geringen drucks nicht sein, das würde sich nicht verflüssigen, sondern sublimieren.)

Vermutlich wird nach drei jahren grübeln und ursachenforschung jemand drauf kommen, dass es sich um substanzen handelt, die aus der sonde ausgasen. Und eine halbe Milliarde Jahre später werden weltraumfahrende Hornissenstaaten die Überreste einer einst großen Marszivilisation finden, die leider vom Menschenschnupfen dahingerafft wurde… :mrgreen:

Definizjonsfrage

Juchu, es gibt keine inflazjon mehr im lande der euro-schwindelzettel. Eventuelle wahrnehmungen gestiegener lebensmittelpreise sind trügerisch (genau wie damals die wahrnehmung, dass der teuro die preise für gemüse verdoppelt hat); die EZB macht einfach statistiken, die von solchen lebensrelevanten einzelheiten losgelöst sind und interpretiert diese tollen zahlenwerke dann folgendermaßen:

Die Europäische Zentralbank (EZB) spricht bei Werten bis knapp unterhalb der Zwei-Prozent-Marke von stabilen Preisen

Ist ja alles eine definizjonsfrage. Hauptsache für die staatlichen menschendressöre und gewerbsmäßigen hirnficker in besoldungsverhältnissen ists, dass jetzt nicht auch noch ein innenminister damit anfängt, bei sterblichkeitsraten durch terrorismus deutlich unterhalb des blitzschlagrisikos die aktue gefährdung durch den terror für beendet zu erklären — und ein neues zeitalter der menschenrechte einzuläuten, und zwar zusammen mit einem rückbau der totalüberwachungsdienste…

S/M des tages

Na, tröstet sich noch jemand damit, dass man die ganzen fiepser beim zwitscherchen, das ganze geposte beim fratzenbuch und andere S/M-dinge einfach löschen kann, wenn es aus irgendeinem grund einmal schlecht für spätere persönliche ziele (etwa einen job) werden sollte? Keine sorge, löschen hilft nicht. An einem verfahren zur rekonstrukzjon gelöschter inhalte anhand von referenzen wird gerade gearbeitet. Nur noch eine frage der zeit, bis das jeder personalscheff hat…