Zwitschern, pluseinsen, fratzenbuchen…

Zwitschern, pluseinsen, fratzenbuchen, das ist es, was die tollen web-zwo-null-nutzer heute machen, um auf den text von jemanden anders aufmerksam zu machen. Selbst wenn sie blogger sind, also eine richtig eigene seit im web haben. Und wenn dann einmal die kwellen von links gezählt werden, heißt es regelmäßig: blogs = 0.

Im Extremfall sind Blogs nur noch Anhängsel eines Facebookprofils

Tja, und irgendwann halten sie fratzenbuch, guhgell doppelplusgut und zwitscherchen für unentbehrlich, weil man sonst ja gar nichts mehr mitbekommt… ach, das tun sie schon… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.