Jäger? Na ja. Sammler? Sicher!

Zollfahnder in Bayern haben einen großen Kunstschatz entdeckt. Wie der Bayerische Rundfunk aus sicherer Quelle erfuhr, beschlagnahmten die Fahnder in der Wohnung eines Münchners etwa 1.500 Kunstwerke […] Die Nationalsozialisten sollen die Werke von jüdischen Sammlern geraubt oder als „entartete“ Kunst konfisziert haben, so der „Focus“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.