(Krimineller) häck des tages

In Russland wurden Chips in Bügeleisen, Wasserkochern und Dashboard-Kameras gefunden, die Computer in 200 Metern Reichweite per WLAN mit Malware infizieren

Die geräte wurden aus der „VR“ china geliefert. Na, wo werden noch einmal eure ganzen tollen „gadgets“ unter erbärmlichen umständen von deutlich unterbezahlten elendsarbeitern zusammengebastelt?!

Wenn jemand vor einem jahr einem psychoheini erzählt hätte, dass seine stehlampe, sein wasserkocher und sein bügeleisen ihn beobachten und dass er sich nirgends mehr allein fühlen kann, hätte er zwangsweise eine menge ziemlich ungesunder mittel im rechtsfreien raum der psychiatrischen kliniken verabreicht bekommen. Heute könnte man solche gedanken auch als gesteigerten realitätssinn betrachten… willkommen auf dem überwachungsplaneten, der von gierigen und paranoiden arschlöchern in den staaten und in den kriminellen imitazjonen der staaten (organisierte kriminalität) aufgebaut wird. [via Fefe]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.