USA-gruselmeldung des tages

Wie schützt man sich mal vor terrorismus? In wyoming zum beispiel, indem man schülern, armen menschen und bediensteten des staates zwingend RFID-tschipps implantiert. Das soll irgendwie vor diesem bösen terrorismus schützen. Sagt der staat. Muss ja wohl stimmen… [Achtung, etwas unseriöse kwelle, die FUD-propaganda gegen Obamas krankenversicherung machen will! Sieht man ja auch an dieser fresse von Sarah Palin ganz oben auf der seite.]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.