Aus dem IE in den speicher

Tja, ist schon scheiße, wenn man sich auf sein antivirus-schlangenöl verlässt, aber bei plattenskänns nichts gefunden werden kann, weil gar nichts mehr auf der festplatte gespeichert wird. Wer sich mit dem „internet exploiter“ durch das internetz bewegt, kann eigentlich schon auf jede weitere sicherheitsmaßnahme verzichten…

Übrigens: geht das nur mir so, dass sich der völlig detaillose bericht bei golem so anhört, als schriebe golem über eine schadsoftware, die man sich bei golem einfangen könnte? Ist schon recht doof, wenn man aus einem für mich nicht nachvollziehbaren grund seine leser nicht deutlich vor der seit warnen will, die zur schadsoftwareschleuder geworden ist… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.