Das hätte Gysi sich wohl nicht träumen lassen…

…dass er mal im deutschen bummstag eine rede halten würde, die sogar in nationalistischen webseits und von „verschwörungsteoretikern“ der marke „die BRD ist kein soveräner staat und existiert eigentlich gar nicht“ wohlwollende aufnahme findet (und zwar vor allem um 7:15 herum). 😀

Und ich mir übrigens auch nicht.

3 Antworten zu “Das hätte Gysi sich wohl nicht träumen lassen…

  1. Ach!
    Nettes Schauspiel mal wieder. Überraschend viele anwesend.

    Gibt es eigentlich schon ne Re-Gierung, also etwas das den „neuen“ Kurs für uns bestimmt ((mittelhochdeutsch „regieren“, das auf lateinisch regere → la (wörtlich für „lenken“ oder „richten“) zurückgeht) Siehe auch Gierachse), die der nette Herr Gysi evtl. absetzen könnte, wenn er genug Stimmen für z.B. ein Misstrauensvotum zusammen bekäme?

  2. Da fällt mir gerade ein.
    Der nette Herr Gysi ist schon ein lustiges Kerlchen.
    Ich mag mich ja irren, aber haben wir nicht Auslieferungsverträge mit den Vereinigten Scharfrichter von Amerika. Will er die einfach nicht beachten?
    Echt lustig was dieser Berufslügner da schauspielert. Da stellt man sich hin und echauffiert sich darüber, dass die Gesetze in unserem Land vom großen Bruderfreund nicht beachtet werden und will selbst die Gesetze dort nicht beachten? Ist Snowden dort nicht ein Landes- oder sogar Hochverräter? Das gilt auch bei uns als schwere Straftat (nur mal angemerkt).

    APAB!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.