Vertrauenswürdig und geeignet für kinder

Was wäre man nur ohne die vielen leute vom „web of trust“, die mir erklären, welche webseits vertrauenswürdig und für kinder geeignet sind? Man hätte viel weniger zu lachen… 😀

Und hej, irgendwie müssen die kinder ja auch aufgeklärt werden, und so ein antivirusprogramm will ja auch manchmal einen kleinen test haben.

Web 3.0 des tages

Wer über die Video-App der Xbox One eigene Filme aufnimmt und ins Netz stellt, sollte besser auf Schimpfwörter verzichten – sonst droht nach offiziellen Angaben von Microsoft eine temporäre Hochlade-Sperre

Dass zur durchsetzung der… ähm… vorgehensweise von meikrosoft, die nur beim hinschauen so ähnlich wie zensur aussieht, alle in die „cloud“ hochgeladenen videos mechanisch durchgeglotzt (gruß auch an die NSA) und analysiert werden, stört euch ja eh nicht mehr weiter. Auch weiterhin viel spaß in der „cloud“, wo ihr eure „saubere, sichere und spaßige umgebung für alle nutzer“ habt, ihr arschgefickten dickdarmdenker da draußen! :mrgreen:

„Kwalitätsjornalistischer“ bullschitt des tages

Satte 8427 Zeilen à 78 Anschläge umfasst die erste Fassung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD. Ergibt insgesamt 657.306 Zeichen, mit denen die Politik der nächsten vier Jahre skizziert wird

Ich gratuliere dem kwalitätsjornalisten Niels Kruse vom beliebten arsch- und tittenblatt „stern“ zu seiner eindrucksvoll demonstrierten kompetenz…

  1. …eine taschenrechner-anwendung starten zu können,
  2. …mit hilfe dieser anwendung die beiden zahlen 8427 und 78 miteinander multiplizieren zu können, und schließlich
  3. …dieses ergebnis über die zwischenablage in das redakzjonssystem bewegen zu können, um mit diesem schwafelschwall vor einer faszinierten horde von internetz-lesern den eindruck von knallhartem, faktenbasierten kwalitätsjornalismus zu erwecken.

Das kann nicht jeder! :mrgreen:

Die unwerfend wichtige, für die nächsten vier jahre in unserer bimbesrepublik richtungsweisende p’litische frage, wie viele zeilen wegen der gebieterisch verschiedenen wortlängen und trennmöglichkeiten nicht bis zur achtundsiebzigsten position gefüllt wurden, beantwortet demnächst der zählexperte als einleitung für die 177seitige, mit diverser nervreklame ungenießbar gemachte klickstrecke zum seitenweisen durchblättern des vorläufigen vertragswerkes.

Für den unwahrscheinlichen fall, dass dieses denkmal gehobener presseschreiberei demnächst einfach so aus dem web verschwinden sollte, habe ich schnell ein bildschirmfoto angefertigt. Denn solche leistungen dürfen einfach niemals, niemals, niemals in vergessenheit geraten!