Datenschleuder des tages: vodafone

Vodafone hat in island mal eben die SMS von gut 70.000 kunden veröffentlicht. Aber keine sorge, sind ja „nur“ SMS…

[…] darunter auch Nachrichten von Ministern und Parlamentsabgeordneten

Klar, dass kundendaten und passwörter genau so zugänglich waren.

Auch weiterhin viel spaß dabei, in einer haltung entspannter orwellness in der „cloud“ zu schweben und euch auf die datenschutzversprechen irgendwelcher anbieter zu verlassen! Und immer wieder wie ein mantra wiederholen: die daten, die bei der so genannten „vorratsdatenspeicherung“ von proweidern gespeichert werden müssen, die werden sicher gespeichert, so dass niemand rankommt. Und jetzt zur bekräftigung einmal kräftig mit der faust auf die stirn boxen und das alles so lange wiederholen, bis es sitzt! :mrgreen:

Eine Antwort zu “Datenschleuder des tages: vodafone

  1. „[…]in einer haltung entspannter orwellness in der “cloud”[…]“

    Mir ist da gerade der Gedanke gekommen, bei dem ganzen klaut, S/M (deine^^ Bez. kennste ja 😆 😉 ), Wischi Waschi etc., dass mir da einige andere Drogen lieber wären, um mich da „freiwillig“ in die Abhängigkeit zubewegen. Und. Da gibt es schon einiges gutes z.B. aus dem Reich der Opiate :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.