Auch wenn ich petizjonen sonst ignoriere…

Auch wenn ich petizjonen sonst — genau wie die unwerten damen und herren volxzertreter im reichstag — weitgehend ignoriere, dieser hier fehlen nur noch rund fünftausend mitzeichner bis zum 18. dezember. Ich wünsche den bückgeistigen bittstellern viel erfolg und hinterher viel spaß, wenn sie ihr anliegen vorm petizjonsausschuss vortragen. »Schön, dass wir mal drüber geredet haben« wird zwar nicht direkt gesagt, aber so wirds behandelt. Sein verdammtes lebensrecht fordert man anders ein!

Wisst ihr eigentlich, was der unterschied zwischen einem kriegsgefangenen und einem hartz-IV-empfänger ist? Gemäß genfer konvenzjonen hat der kriegsgefangene einen gesetzlichen anspruch auf essen, unterkunft und medizinische versorgung.